Jetzt lesen
Apple bietet iOS 13.2.2 an

Apple hat heute ein Update für iOS 13 veröffentlicht, speziell für die 13.2.2-Version. Update wird unter anderem behoben Fehler, die zu einem frustrierenden Hintergrundladen führten.

Liste der Änderungen in iOS 13.2.2:

  • behebt einen Fehler, der dazu führen kann, dass die Hintergrundanwendungen unerwartet geschlossen werden.
  • Behebt das Problem, das dazu führen kann, dass das iPhone nach dem Telefonat für eine Weile die Verbindung zum Mobilfunknetz verliert
  • behebt das Problem, das gelegentlich zu einem fehlenden Zugang zum zellularen Datennetz führen kann;
  • behebt ein Problem, bei dem Antworten auf E-Mail-Nachrichten, die mit der S / MIME-Methode zwischen Exchange-Konten gesendet wurden, nicht lesbar waren.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Kerberos Single Sign On-Dienst in Safari eine Authentifizierungsanforderung anzeigen konnte.
  • behebt ein Problem, bei dem das Laden von Zubehör mithilfe der YubiKey-Taste am Lightning-Port unterbrochen werden kann.

Apple hat diese Woche auch die Entwickler- und öffentliche Betaversion für iOS 13.3 veröffentlicht. Ich muss zugeben, dass das Tempo der diesjährigen Veröffentlichung des Mobilsystems von Apple beeindruckend ist. Ich frage mich, woher das schnelle Tempo der Änderungen kommt, aber hin und wieder hören wir von neuen Fehlern in iOS 13.

Scroll To Top