Jetzt lesen
Apple stellt macOS Catalina allen zur Verfügung

Apple hat heute die neueste Version seines Betriebssystems macOS Catalina veröffentlicht. Jeder, der über einen kompatiblen Apple-Computer verfügt, kann das System direkt aus dem App Store herunterladen.

macOS Catalina enthält verschiedene Änderungen, einschließlich Entfernt die iTunes-Anwendung (ja, es ist endlich passiert) und fügt Musik-, Podcast- und TV-Anwendungen hinzu. ITunes gliedert sich in diese drei Anwendungen und beendet gleichzeitig eine Ära. iTunes ermöglichte es Millionen von Menschen, Musik auf einfache und unterhaltsame Weise zu kaufen, aber jetzt ist die Ära des Streamings angebrochen. Apple Music oder Spotify - das ist es, was die meisten Leute heutzutage benutzen. Kaum jemand lädt Musik als Datei herunter.

Die Änderungen gelten auch für die Verwaltung von Geräten mit iOS- und iPad-Betriebssystemen. Bisher war dies über iTunes möglich, jetzt müssen wir im Finder nach der Funktion suchen. Wir greifen auf die Apple ID zu, indem wir die Systemeinstellungen aufrufen.

Es gibt eine neue Sidecar-Funktion, mit der Sie Ihr iPad in ein zweites Display für Mac verwandeln können. Sie können sogar Apple Pencil verwenden, sodass das Tablet in Photoshop-Anwendungen als Zeichengerät (Grafiktablett) verwendet wird.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website macOS Catalina.

Scroll To Top